QUALITÄT IN DER MEDIZIN

 

 

SAQM 

 

Koordination der ärztlichen Qualitätsaktivitäten
Die Qualität sicherzustellen ist eine Kernaufgabe von Ärztinnen und Ärzten: Sie wollen ihre Patienten bestmöglich versorgen. Dies war in selbstverständlicher Art und Weise stets ein wesentlicher Bestandteil der ärztlichen Tätigkeit – und wird seit November 2012 durch die von der FMH gegründete Schweizerische Akademie für Qualität in der Medizin SAQM institutionell verankert. Indem die SAQM Qualitätsaktivitäten vernetzt und koordiniert, werden Doppelspurigkeiten vermieden und Synergien genutzt.

Quelle: https://www.fmh.ch/saqm.html

www.fmh.ch/saqm.html

EQUAM Stiftung


Die EQUAM Stiftung fördert die Qualität in der ambulanten medizinischen Versorgung.

 

Die EQUAM Stiftung wurde 1998 als Projekt zur Qualitätsarbeit in Hausarztpraxen mit einem spezifischen Fokus auf Managed Care lanciert. EQUAM wurde am 28.4.99 als unabhängige Stiftung gegründet.

Unsere Qualitätsprogramme – von Gesundheitsprofis für Gesundheitsprofis

Wichtig war den Initianten, ihre Vorstellungen von Qualität und deren Messung einbringen zu können. Qualitätsprogramme sollen in enger Zusammenarbeit mit Ärztinnen, Ärzten und Praxisassistent/innen erarbeitet werden.

Durch ihre Mitgliedschaft im Stiftungsrat und in der Fachgruppe Standards und Indikatoren behalten die Praktiker/innen eine wichtige Stimme in der EQUAM Stiftung.

EQUAM – vom Bund offiziell anerkannt und mit den Richtlinien der SAMW im Rücken

Die EQUAM Stiftung fördert Qualität – auch bei sich selbst.

... mehr

Quelle: https://www.equam.ch/de/ueber-uns/

www.equam.ch

RÖNTGENQUALITÄT IN DER ARZTPRAXIS

 
Die diagnostische Beurteilbarkeit einer Röntgenaufnahme ist abhängig von der Bildqualität, die unter anderem durch die korrekte Einstelltechnik und richtige Exposition der Röntgenuntersuchung beeinflusst wird. Das Programm Röntgenqualität in der Arztpraxis ist ein Instrument zur Qualitätssicherung der Röntgendiagnostik und bietet teilradiologisch tätigen Arztpraxen und Gesundheitszentren die Möglichkeit,  die Qualität einer Auswahl der von ihnen erstellten Röntgenaufnahmen, bezogen auf die korrekte Einstelltechnik und die radiologische Beurteilbarkeit, durch ein Radiologie Experten Team bewerten zu lassen.